PSG Falkenstein 1763 e.V.
Mitglied im DSB, SSB und SSK 1 Vogtland, LSB und KSB


Herzlich willkommen auf der Homepage des Schützenverein PSG Falkenstein 1763 e.V.!  

Auf den folgenden Seiten möchten wir uns und unseren Sport vorstellen.

  

 

 



 Liebe Vereinsmitglieder,

hiermit möchten wir Euch herzlich zu unserer nächsten Mitgliederversammlung mit einem anschließenden kleinen Herbstfest einladen. Sie findet am Freitag, den 17. September 2021 um 19.00 Uhr im Vereinszimmer, alternativ auf dem Stand statt. Bitte auf weitere Infos klicken!

 

weitere Infos zur Mitgliederversammlung




Was ist die Faszination am Schießsport?

Das Sportschießen ist eine Sportart mit hohen Anforderungen an Technik und Konzentration. Der Sportschützen braucht ein hohes Maß an Konzentrationsfähigkeit, denn größtenteils entscheiden Millimeter über Sieg oder Niederlage. Sportliche Erfolge brauchen sehr viel Training und stellen sich deshalb nicht von heute auf morgen ein.Es ist die jahrhundertalte, körperliche Auseinandersetzung mit der Waffe und die immerwährende geistige Auseinandersetzung mit sich selbst. Im Umgang mit der Waffe lernt der Schütze, wie sich geistige und motorische Abläufe (Muskelgedächtnis) automatisieren und verinnerlichen lassen.


Schießen...

- erzeugt Ruhe und Gelassenheit
- vereint Körper und Geist
- ist Konzentration
- ist Meditation
- ist idealer Ergänzungssport
- macht Spaß...


Ganz gleich ob mit Groß- oder Kleinkaliberpistole, Ordonnanzgewehr, Sportgewehr, Flinte, Selbstladebüchse oder Repetiergewehr, Long Range, Unterhebelrepetierer u.v.a.m. kommt hier jeder im Bereich Sportschießen auf seine Kosten, kann seine Grenzen ausloten und durch zielstrebiges Training seine Leistung verbessern.

Sie sind in keinem Schützenverein, möchten aber die Faszination Schießens kennen lernen?  Ob mit einem Kleinkalibergewehr, Pistole oder Revolver aller gängigen Kaliber, bei uns sind Sie richtig und können das auch nahezu ganzjährig unter fachkundiger Anleitung und gegen eine geringe Stand- sowie Leihgebühr für eine entsprechende Waffe probieren.

"Sportschießen oder auch Schießsport ist international der sportliche Umgang mit Schusswaffen oder Sportbogen (Armbrust, Bogen). Sportliches Schießen bedeutet Schießen nach bestimmten Regeln, die Waffe wird dabei – entgegen ihrem militärischen oder jagdlichen Ursprung – als Sportgerät verwendet, ähnlich wie der Speer beim Speerwurf oder der Degen beim Fechten.

Schießsport wird oftmals auch als Präzisionssport bezeichnet."  (Wikipedia)

In Deutschland gibt es mehrere Dachverbände ("Verband der Verbände") des Schießsports. Deutscher Schützenbund (DSB), Bund Deutscher Sportschützen (BDS), Bund der Militär- und Polizeischützen (BDMP), Deutsche Schießsport Union e.V. (DSU) und noch andere.

Wer als Sportschütze mit eigener Waffe schießen möchte, braucht hierfür eine waffenrechtliche Erlaunis (Waffenbesitzkarte). Diese wird unter anderem nur erteilt, wenn der Betreffende in einer schießsportlichen Vereinigung (Schützenverein) Mitglied ist, die wiederum in einem dieser Dachverbände organisiert ist. In unserem Fall sind wir als PSG Falkenstein 1763 e.V. im Sächsischen Schützenbund organisiert, der als Landesverband Sachsen im DSB organisiert ist.